Kunstobjekte im richtigen Licht

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir beleuchten einzigartige Kunstobjekte

Die hochwertigen LED-Leuchtmittel, die wir einsetzen, strahlen weder Infrarot- noch Ultraviolett-
Licht aus. Damit lassen sich selbst feinste Kohlezeichnungen, Aquarelle und Ölgemälde optimal
beleuchten: Unsere Lichtinstallationen sind museumstauglich.

Als Spezialität vermitteln wir Ihnen Kunstobjekte, die sich auch als Raumleuchten einsetzen lassen:
Die «Federn». Deren Bedeutung: «Raumreinigung» – unerwünschte spirituelle Einflüsse aus einem
Raum ableiten oder ihn davor schützen.

Gemalt werden die Federn vom italienischen Künstler Toni Gremaglia. Jede Feder ist ein Unikat: Ein
Ölgemälde auf Leinwand, das anschliessend auf die Rohform der Feder aufgezogen wird und in einen
Sockel zu stehen kommt (Höhe insgesamt: 210 cm). Auf Wunsch integrieren wir in diesen Sockel die
Beleuchtung Ihrer Feder:

  • So können Sie Ihre Feder auch nachts dezent ins rechte Licht rücken.
  • Je nach Stimmung lässt sich das Licht aber auch höher drehen, so dass Ihr Kunstobjekt zur
    edlen Raumleuchte wird.

Wir freuen uns darauf, Ihnen eine Auswahl der Werke von Toni Gremaglia zu zeigen. Bitte vereinbaren
Sie einen Besuchstermin mit uns.